Flipcover „S View Cover“ für das Samsung Galaxy S4 im Testbericht

Es gibt unzählige Arten von Cases und Hüllen für das Samsung Galaxy S4. Viele sind davon gut und sinnvoll, viele sind aber auch einfach unbrauchbar oder in schlechter Qualität.

Wir haben uns einmal das original Flipcover „S View Cover“ für das Samsung Galaxy S4 genauer unter die Lupe genommen und es einige Tage im Alltag getestet.

Verpackung vorn

Verpackung vorn

Samsung Galaxy S4 S View Cover / Flipcover

Verpackung hinten

Samsung Galaxy S4 S View Cover / Flipcover

Cover vorn

Samsung Galaxy S4 S View Cover / Flipcover

Cover hinten

Das S View Cover für das Samsung Galaxy S4 macht von Anfang an einen soliden Eindruck. Zur „Montage“ nimmt man den original Akkudeckel ab, und klickt das S View Cover auf das Samsung Galaxy S4. Damit ist das Flipcover sicher befestigt und schont dabei sogar noch den original Akkudeckel.

Vorn ist das Galaxy S4 nun gut geschützt. Das S View Cover deckt das Display vorn komplett ab. Hinten ist nun der Akkudeckel des Covers die Schwachstelle, an der Kratzer auftreten können. Eine weitere Schwachstelle für Schäden ist mit diesem Cover auch der silberne Rand des Galaxy S4. Dieser ist nahezu ungeschützt. Die Buttons für Power und Lautstärke sind so aber natürlich gut erreichbar.

Ein klarer Vorteil des Covers liegt nun darin, dass das Display nicht bei jeder Benachrichtigung komplett aktiviert wird. Das Galaxy S4 merkt, dass das S View Cover installiert ist und schaltet auf das kleine Display des Covers um. Dies verbraucht so deutlich weniger Strom. Im kleinen Display des Covers sind alle wichtigen Infos zu sehen. Die Uhr, Anrufe, Nachrichten und die Benachrichtigungsleiste. Dort kann man z.b. über Apps die Außentemperatur mit anzeigen lassen. Das ist insgesamt alles sehr praktisch.

Die Bedienung ist einhändig etwas schwer, da man vor einer Smartphone Nutzung immer erst den Deckel umklappen muss. Und auch wenn man fotografieren möchte, bekommt man mit dem Cover Probleme. Umgeklappt versperrt das Cover die Kamera, und aufgeklappt fotografiert es sich nicht gerade komfortabel.

Mir persönlich ist das S View Cover zu unpraktisch. Die Nachteile überwiegen bei mir mit den Vorteilen. Ich möchte mein Galaxy S4 mit einer Hand bedienen können und möchte dass es geschützt ist. Das ist mit dem S View Cover leider nicht so einfach möglich und einen Schutz gibt es nur an dem, ohnehin kaum zerstörbaren, Display.

Fazit

Die Zielgruppe des Samsung S View Cover seid ihr wohl dann, wenn ihr wenig mit dem Smartphone fotografiert und es immer z.B. in einer Jackentasche tragt.
Insgesamt ist es aber hochwertig und gut verarbeitet, fühlt sich gut an und sorgt auch für eine bessere Akkulaufzeit.

Vielen Dank

Vielen Dank an meintrendyhandy.de für das S View Cover für unseren Test.

About the author

Webentwickler, Autor & Gründer von TeamAndroid.de Immer interessiert an guten brauchbaren Android Apps und neuen Android Geräten, vom Smartphone bis zum Tablet.

  • Follow Hendrik on Twitter
  • Gut geschriebener Testbericht!
    Haben uns vor einiger Zeit auch einmal das Cover vorgenommen und sind bisher sehr zufrieden damit.